× This Challenge was posted 3 months ago

08
Challenge Project

Verein Lilli

Ein KI-gestütztes Fragefensters für die Sexualberatung auf Lilli.ch.

⛶  Fullscreen ↓  Download

Während KI in allen Branchen auf Vormarsch ist, macht sie bislang einen grossen Bogen um sexuelle Themen. Die bestehenden GPTs und KI-Chats zensieren oder verweigern entsprechende Informationen. Unser Ziel ist ein KI-gestütztes Chatfenster für einen niederschwelligen Zugang zu einer Beratung. Wir erhoffen uns durch einen Prototypen erste Erkenntnisse zu den Chancen und Gefahren und eine Signalwirkung, um potentielle Kooperationspartner:innen oder Investor:innen zu gewinnen. Besucher:innen auf der Website formulieren ihre Frage zum Thema sexuelle Gesundheit im Chatfenster. Die KI stellt beraterisch/therapeutisch relevante Rückfragen, erkennt das Thema der Frage, empfiehlt relevante Infotexte, die helfen, die Frage klarer zu formulieren und ergänzt entsprechende Informationen. Gemeinsam mit dem/der Besucher:in wird die einzugebende Frage schliesslich abgestimmt und eingereicht an ein Team aus Ärzt:innen, Psycholog:innen, Psychotherapeut:innen, Sexualtherapeut:innen und Sexualberater:innen. Bestenfalls formuliert die KI auch einen Antwortentwurf zur Prüfung durch eine Fachperson.

Alle Besuchenden, Vortragenden, Sponsoren und freiwillig Helfenden am Hack4SocialGood werden aufgefordert, sich an der Conf Code of Conduct (English, Français, Italiano) zu halten. Diese werden vom Personal auf der gesamten Konferenz durchgesetzt. Wir erbitten uns die Mitarbeit aller Anwesenden, um diese Konferenz zu einem sicheren und angenehmen Ort für alle zu machen.

Die Inhalte dieser Website sind, soweit nicht anders angegeben, unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International License lizenziert.